Faltenbehandlung

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit ästhetischen Fragen meiner Patientinnen.

Die Therapie mit Botulinumtoxin (kurz Botox) nimmt eine zentrale Rolle zur Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes ein.

Während in Nord- und Südamerika die Anwendung von Botulinumtoxin zur gängigen Praxis gehört, gibt es hierzulande noch häufig starke Vorbehalte. Viele Frauen haben Angst vor einer Vergiftung oder Lähmung der mimischen Muskulatur durch Botox.

Die Behandlung mit Botulinumtoxin führt zu einem entspannten, wachen und frischen Aussehen, was von vielen Frauen auch vor Bewerbungsgesprächen häufig genutzt wird.

Wirkdauer und Wirkmaximum

Die ersten Wirkungen setzen frühestens 24 - 48 Stunden nach Injektion ein. Nach etwa 2 Wochen ist die maximale Wirkung erreicht und hält für ca.3 - 6 Monate (je nach ursprünglicher Faltentiefe).

Die Behandlung mit Botox setzt an der Gesichtsmuskulatur an und findet in halbsitzender oder sitzender Position des Patienten statt. Die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass keine dauerhaften Nebenwirkungen auftreten.

Folgende Gesichtsbereiche bzw. Falten können mit Botox gut behandelt werden:

  • Zornesfalte
  • Anheben der Augenbrauen
  • Krähenfüße
  • Laterales (seitliches) Augenlifting
  • Unterlidfalten
  • Stirnregion (Denkerfalte)
  • Nasenfalten
  • Marionettenfalten (hängende Mundwinkel)
  • Oberlippenfalten
  • Kinnfalten
  • Platysmafalten (Truthahnhals)
  • Dekolleté-Falten

Wann darf Botox nicht angewandt werden:

  • Neuromuskuläre Erkrankungen wie Myasthenie (Muskelschwäche)
  • Infektionen im Behandlungsgebiet
  • Blutgerinnungsstörungen
  • Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten wie Aspirin
  • Schwangerschaft und Stillen
  • Allergie auf Botox

Nebenwirkungen:

  • Schwellungen und Rötungen
  • Blutergüsse
  • Infektionen
  • Allergische Reaktionen

Nebenwirkungen sind meist harmlos und bilden sich vollständig zurück.

Ihr Nutzen

Die Botox-Faltenbehandlung ist ein sehr effektives Verfahren, um störende Makel zu beseitigen, die das Selbstbewusstsein mindern können. Die Anwendung ist mit geringem Aufwand verbunden und sehr vielseitig, sollte aber von einem erfahrenen Arzt durchgeführt werden.

Eine Botox-Faltenbehandlung beeinflusst Ihr ästhetisches Erscheinungsbild positiv und steigert so Ihr Wohlbefinden.